Lexus feiert 30 Geburtstag

Lexus feiert 30 Geburtstag

auf dem Chantilly Arts & Elegance Richard Mille 2019, Einzigartige Jubiläumsfeier auf französischem Festival – Lexus Modelle
Besucher küren Sieger des Lexus UX Art Car Wettbewerbs. Lexus LC Cabriolet Konzeptfahrzeug beim Concours d’Élégance. Europapremiere für neueste Auflage des Lexus RX  Lexus feiert seinen 30. Geburtstag auf dem diesjährigen Chantilly Arts & Elegance Richard Mille (30. Juni 2019), einem der führenden europäischen Luxusfestivals für Motorsport, Kunst und Lifestyle. Neben dem Finale des Lexus UX Art Car Wettbewerbs präsentiert die japanische Premiummarke im Norden von Paris das offene Lexus LC Cabriolet Konzeptfahrzeug und das überarbeitete Premium-SUV Lexus RX, das sich erstmals in Europa zeigt.

Lexus ist offizieller Partner des Festivals, das bereits zum fünften Mal auf dem Gelände des historischen Château de Chantilly in Frankreich stattfindet, rund 50 Kilometer nördlich von Paris. Es genießt international den Ruf als Schaufenster für klassische und moderne Fahrzeuge sowie für Konzeptfahrzeuge. Auf die Besucher warten Wettbewerbe rund um die besten Exponate, eine Parade der „Schönsten Autos der Welt“, eine Auktion und viele andere Aktivitäten, mit denen das „art de vivre à la Française“, die Quintessenz der französischen Lebensart, gefeiert wird. Die Veranstaltung, die sich dem Luxus, dem Stil und der Handwerkskunst widmet, bildet den perfekten Rahmen für die runde Jubiläumsfeier von Lexus.

Lexus feiert 30 Geburtstag. Den Tausenden Besuchern in Chantilly kommt dabei eine besondere Rolle zu: Sie bilden die Jury, die den Gewinner des Lexus UX Art Car Wettbewerbs kürt. Gleich vier einzigartige Interpretationen des kompakten Crossover-Modells werden vor Ort ausgestellt. Die Künstler haben das Fahrzeug als dreidimensionale Leinwand verwendet, um Ideen und Emotionen zu erforschen, die Lexus und sein Design hervorrufen. Neben Ana Soler Baena sowie Antoñito und Manolín aus Spanien und dem Kollektiv Leitmotiv aus Frankreich präsentiert auch René Turrek aus Deutschland sein Kunstwerk.

Die Lexus Gastgeber stellen die rollenden Kunstwerke vor und laden die Gäste ein, für ihren Favoriten zu stimmen. Der Gewinner wird am Nachmittag vom französischen Journalisten und Fernsehmoderator Denis Brogniart bekanntgegeben. Dieser Wettbewerb ist ein weiteres Beispiel, wie sich Lexus von der Automobil- zur Luxusmarke entwickelt, die neue Bereiche von Lifestyle, Design und Kreativität erschließt.

Lexus LC Cabriolet Konzeptfahrzeug
Das Lexus LC Cabriolet Konzeptfahrzeug, das seine Weltpremiere auf der diesjährigen Detroit Motor Show feierte, gibt einen Ausblick auf eine offene Version des Flaggschiff-Coupés. Die Studie folgt dem Designansatz der „vollendeten Schönheit“ bis ins kleinste Detail – von der Neigung der Windschutzscheibe bis zu den glatten Konturen am Heck. Das Fahrzeug startet beim Concours d‘Élégance in Chantilly.

Europapremiere des neuen Lexus RX
Auf dem Chantilly Arts & Elegance Richard Mille feiert das Premium-SUV Lexus RX seine Europapremiere. Das überarbeitete Modell fährt mit geschärftem Design, verbessertem Fahrwerk und einem modifizierten Bremskontrollsystem vor, was sich positiv auf Fahrqualität und Handling auswirkt. Auch die Präzision der Lenkung wurde verbessert. Als weltweit erstes Modell verfügt der Lexus RX darüber hinaus über einen BladeScan-Fernlichtassistenten. Dabei wird der Bereich vor dem Fahrzeug mittels einer LED, die auf einen rotierenden Spiegel trifft, gescannt. Die einzelnen LED-Leuchtkörper werden dann punktgenau gesteuert. Dadurch sind auch Bereiche ausgeleuchtet, die von konventionellen Fernlichtsystemen nicht erfasst werden.

Neben dem neuen Lexus RX werden in Chantilly auch die Limousine ES (Kraftstoffverbrauch kombiniert (korrelierte NEFZ Werte) 4,6 – 4,4 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert (korrelierte NEFZ Werte) 106 – 100 g/km), das Hochleistungs-Coupé RC F Track Edition (Kraftstoffverbrauch kombiniert, korrelierter NEFZ Wert 11,3 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert, korrelierter NEFZ Wert 258 g/km) und der Supersportwagen LFA zu sehen sein.

Lexus UX Art Car Wettbewerb – Die Künstler und Kunstwerke
Bluz von Ana Soler Baena
Bei Bluz wird das Unsichtbare sichtbar: Licht nimmt Gestalt an und kann berührt werden. Die Außenflächen des Lexus UX sind mit Vektoren in Form von Leuchtstäben bedeckt, die so positioniert sind, dass sie die Konturen des Fahrzeugdesigns zeigen. Die Leuchtstäbe haben eine fluoreszierende Spitze, die mit statischem Schwarzlicht aktiviert wird. Blaue Laser sind in die schwarzen Abschnitte integriert und erzeugen den visuellen Effekt einer unendlichen Linie. Der Innenraum ist mit warmem Licht und Kristallkugeln gefüllt, die an transparente Sauerstoffblasen erinnern. Dadurch soll das Werk der Künstlerin nicht in die „Haut“ des Lexus UX eingreifen, sondern nur in seine Aura.

Zu den Arbeiten von Ana Soler Baena gehören riesige Installationen, die in den Ausstellungsraum eindringen: Kugelwolken, Molekülketten, schwebende Objekte und Fluggeräte, in denen der Betrachter zum Protagonisten wird.

Gyorin Kozane von Antoñito und Manolín
Gyorin Kozane (zu deutsch: „Schuppenpanzer“) symbolisiert ein organisches Netz aus blauen und roten Schuppen, das die Haut eines Fisches darstellt – ein Motiv, das häufig in der japanischen Kunst und Kultur zu finden ist. Das Netz hat eine dreidimensionale Struktur aus einem Bio-Epoxid-Material, das wie eine zweidimensionale Leinwand über die Karosserie des UX gelegt wird. Seine Dualität und Kontrastwirkung vereinen sich im gleichen Geist wie das „engawa“-Architekturkonzept, das die Designer des Lexus UX anwandten, um eine nahtlose Verbindung zwischen dem Äußeren und Inneren des Fahrzeugs herzustellen.

Antoñito und Manolín, die bürgerlich Trini Salamanca und Pablo Párraga heißen, sind autodidaktische Künstler, die experimentelle Möbelobjekte mit totemischen, geometrischen Formen und scheinbarer Einfachheit kreieren. Ihre Sitze, Kommoden und Skulpturen zeigen einen raffinierten Brutalismus, während sie unsere Erde mit der Wahl von Farben und Materialien respektieren.

Leitmotiv UX Art Car von Leitmotiv
Leitmotiv wird vor Ort in Chantilly arbeiten, um den Lexus UX in eine skulpturale Kunstinstallation zu verwandeln. Jeder Künstler wird einen Teil des Autos nutzen, um seine persönlichen Fähigkeiten und Interpretationen auszudrücken und dem Fahrzeug viele verschiedene Facetten und multiple Identitäten zu verleihen – von illustrativ und träumerisch bis abstrakt und spontan.

Leitmotiv ist ein Kollektiv aus drei französischen Künstlern: Keim, Wozdat und Ygrek. Alle haben einen Abschluss in „Angewandter Kunst“ und sind Vertreter der Stadtmalerei. Ihre Spezialisierungen ergänzen und verbinden sich und verleihen den Arbeiten so visuelle Energie.

The Way of the Samurai von René Turrek
Mit „The Way of the Samurai“ zeigt René Turrek zwei Seiten einer Medaille: Die Beifahrerseite des Lexus UX zeigt prägnante Linien in unterschiedlichen Farben und Stärken. Sie verkörpern die Kraft und die modernen Technologien der Marke Lexus. Durch die Verwendung von Neonfarben entstehen Spezialeffekte, die sich erst unter ultraviolettem Licht zeigen. Die Fahrerseite steht mit einem von zackigen Linien durchkreuzten Grauton in starkem Kontrast zur lebhaften Beifahrerseite. Hier funktioniert der visuelle Effekt durch eine Reflektion mittels Sonnenlicht oder ein einfaches Handy-Foto mit Blitzlicht: der vermeintlich ruhige Grauton verwandelt sich dann in ein leuchtendes Silber-Weiß. Die Linie hingegen steht für ein mit Schwung geführte Samurai-Schwert.

Dem japanischen Krieger verdankt das Kunstwerk auch seinen Namen. Hinter „The Way of the Samurai“ verbergen sich zwei zentrale Elemente, die Turrek mit der Marke Lexus wie auch mit einem Samurai verbindet: Eine robuste Karosserie, also einen athletischen Körper, und ein schwungvolles Design, sprich die Bewegung eines Samurai beim Schwertkampf.

Turrek ist ein in Deutschland geborener Graffiti-Künstler, Designer und Pionier, der neue Maltechniken, Veredelungen und Spezialeffekte entwickelt hat. Der Lexus UX ist bereits das zweite Modell, dem er sich annimmt: Schon 2015 verwandelte er für das Lexus Forum Osnabrück einen Lexus NX in ein rollendes Kunstwerk.

Aktuelle Toyota Fahrzeuge Angebote

Infos zu Toyota Modellen und Toyota Probefahrt vereinbaren

Konktakt & Probefahrt Anfrage
Autohaus Standort auswählen *
Anrede
Ihr Name*
E-Mail-Adresse*
Telefonnummer
Probefahrt Termin anfragen
JaNein

Fahrzeug Hersteller auswählen
ToyotaHyundaiSuzuki

Modell auswählen

AYGOYarisCorollaCorolla Touring SportsCorolla LimousinePriusPrius PlusPrius Plug-in HybridGT86Toyota C-HRMiraiRAV4Land CruiserHiluxPROACEPROACE VERSOsonstige Modelle
Modell auswählen

Hyundai i10Hyundai i20Hyundai i30 / Kombi / FastbackHyundai i30 Fastback NHyundai i30 NHyundai i40Hyundai KonaKona ElektroHyundai TucsonHyundai Santa FeHyundai IONIQ ElektroHyundai IONIQ HybridHyundai IONIQ Plug-in-HybridHyundai H1 TravelHyundai H-350sonstige Modelle
Modell auswählen

IgnisSwiftBalenoneue VitaraSX4 S-Crossneue Jimnysonstige Modelle

Mehr Informationen

Durch eine umfangreiche Beratung unserer Verkaufsberater finden wir für Sie das passende Auto. Wir helfen Ihnen auch bei weiteren Fragen zu
FinanzierungLeasingSonderangeboteGewerbeInzahlungsnahmeAuto VerkaufAuto Versicherung
Ihre Anfrage
Datenschutz*
Sicherheits Abfrage 1 + 2 =

Toyota Orginalnachricht

Auto Geipel GmbH ToyotaHyundaiSuzuki Vertragshändler