Ignis

Suzuki Ignis So was gibt es nur einmal!

Eine Fahrt im Suzuki Ignis werden Sie nicht vergessen. Denn so ein Designkonzept hat es im Automobilbau noch nicht gegeben: Der Suzuki Ignis verbindet das Beste aus Kleinwagen und SUV. Heraus kommt ein Fahrzeug mit ultrakompakten Abmessungen – das mit seinem markanten Design und seinem optionalen ALLGRIP AUTO Allradantrieb alles hat, was ein echtes SUV ausmacht. Da muss man einfach mitfahren.
Jetzt geht es richtig los!

Überraschend kraftvoll, überraschend sparsam – mit dem 1.2-Liter-DUALJET-Motor hat der Suzuki Ignis den Wumms unter der Haube, dass jede Fahrt zu einem dynamischen Erlebnis wird.

Einfach einsteigen. Einfach entspannen!

Für Ihre Sicherheit gibt es die Dual-Camera gestützte aktive Bremsunterstützung (DCBS)1,2 – ein kamerabasiertes Bremssystem, das vorausfahrende Fahrzeuge und auch Personen auf der Fahrbahn erkennen kann. Damit haben Sie den unbeschwerten Fahrspaß – und das Runde für Runde

Hier muss Stimmung sein!

Spüren Sie den Beat und lassen Sie sich treiben. Das Audio-System mit Smartphone Anbindung3 für Apple CarPlay4 und Android4 macht jede Tour zu einem aufregenden Clubbesuch.

Suzuki Ignis – Design Einzigartigkeit mit Stil

Der erste Eindruck täuscht nicht: Der Suzuki Ignis präsentiert seine Einzigartigkeit mit einer großen Portion Selbstbewusstsein. Souverän beeindruckt das Micro-SUV mit seinem markanten Design und überrascht gleichzeitig durch seine kompakten Maße.

 

Ignis Außendesign

Der Suzuki Ignis zeigt mit seiner klaren Linienführung jederzeit Selbstbewusstsein und einen eigenständigen Charakter. Damit ist das Micro-SUV der ideale Begleiter für Ihren individuellen Way of Life: Wenn Sie im cleveren Ultra-Compact-SUV vorfahren, erregen Sie überall Aufmerksamkeit, bekommen neugierige Blicke zugeworfen und zeigen, dass Sie Ihrem ganz eigenen Stil folgen.
Der Suzuki ist genau richtig für alle, die sich nicht durch die Meinung anderer beeindrucken lassen, sondern konsequent ihren Weg gehen. Die Front des Suzuki Ignis besticht durch die charakteristischen LED-Scheinwerfer1 und den markanten Kühlergrill. Passend dazu harmoniert das Privacy Glass2 perfekt mit den dunklen 16“-Alufelgen2. Mit seiner robusten Schulterlinie, der großen Bodenfreiheit, der Dachreling2 sowie seinen Radlaufleisten und Seitenschwellern2 in Anthrazit zeigt der Suzuki Ignis unverkennbar seine SUV-Herkunft.

Ignis Innendesign

Gleich auf Anhieb überzeugt der einladende Innenraum mit seinem klaren und modernen Design: Das geradlinig gestaltete Armaturenbrett bietet Orientierung auf den ersten Blick und die Polster und Dekorelemente schaffen einen angenehmen Kontrast, da sie je nach Außenfarbe in Orange oder titanfarben geliefert werden.3 Besonders überraschend ist das großzügige Platzangebot, das das Micro-SUV trotz seiner kompakten Größe bietet. Der Fond kann mit einer weiteren Besonderheit punkten: Sie können die Rücksitze separat bis zu 16,5 cm verschieben und im Verhältnis 50 : 50 umklappen2. Außerdem können Sie sich im Suzuki Ignis bei jedem Wetter wohlfühlen – dank Klimaautomatik1 und Sitzheizung2. Für den passenden Soundtrack sorgt das Audio-System mit Smartphone-Anbindung2 (Apple CarPlay4 und Android Auto4).

 

Suzuki Ignis – Farben

Rundum stylish
Den Suzuki Ignis gibt es in 7 frischen Farben. Und für alle, denen eine Farbe nicht ausreicht, gibt es die Zweifarben-Lackierung1. Optional können Sie bei 4 Grundfarben ein schwarzes Dach dazubestellen. Für welche Farbe Sie sich auch entscheiden, im Micro-SUV von Suzuki werden Sie immer gut aussehe


Suzuki Ignis – Motor & Fahrwerk Motoren, die dich weiterbringen

Sparsam, spritzig und agil: Der Suzuki Ignis hat den passenden Antrieb für Ihren Way of Life. Das Herz des Micro-SUVs ist der 1.2-Liter-DUALJET-Motor in der Ausstattungslinie Comfort+ optional mit SHVS Mild Hybrid System (Smart Hybrid Vehicle by Suzuki). Der DUALJET-Motor leistet dynamische 66 kW (90 PS) bei 6.000 U/min und liefert ein Drehmoment von 120 Nm bei 4.400 U/min. Genau der richtige Antrieb, um dynamisch durch die Stadt zu kommen und auch außerhalb der Stadt längere Steigungen locker zu meistern. So wird jede Fahrt zu einem kleinen Highlight, das einfach viel Spaß macht. Für besonders hohen Schaltkomfort steht das automatisierte Schaltgetriebe zur Verfügung. Dieses Getriebe überzeugt mit seinen weichen Schaltvorgängen und ist optional für die Ausstattungslinie Comfort+ verfügbar. Und besonders erfreulich ist auch die verbesserte Energieeffizienz für die Umwelt und Ihren Geldbeutel durch den DUALJET-Motor mit SHVS Mild Hybrid System, der lediglich 98 g CO₂/km emittiert.

Suzuki Ignis – Sicherheit Sicherheit – die Grundlage für jeden Fahrspaß

Es fühlt sich einfach besser an, wenn man weiß, dass man sicher unterwegs ist. Darum ist der Suzuki Ignis mit moderner Sicherheitsausstattung ausgerüstet: Damit es gar nicht erst zu einem Unfall kommt, gibt es die Dual-Camera gestützte aktive Bremsunterstützung (DCBS)1,2. Das kamerabasierte System überwacht die Straße und bremst im Notfall selbstständig. Besonders vorteilhaft ist das System für den städtischen Verkehr: Denn es erkennt nicht nur vorausfahrende Fahrzeuge, sondern auch Personen auf der Fahrbahn und warnt in 4 Stufen vor einem möglichen Aufprall. Darüber hinaus bietet das System die Vorteile eines Spurhaltewarnsystems und einer Müdigkeitserkennung.3 Selbstverständlich ist der Suzuki Ignis auch mit 6 Airbags, ESP und vielen weiteren Sicherheitsfeatures ausgestattet, damit Sie jederzeit mit einem guten Gefühl unterwegs sind

Suzuki Ignis – Ausstattung Einzigartige Ausstattung

Vom Einsteiger bis zum anspruchsvollen SUV-Fan – der Suzuki Ignis hat immer die passende Ausstattung für Ihren Way of Life! Für welche Ausstattungslinie Sie sich auch entscheiden, mit Ihrem Suzuki Ignis werden Sie jederzeit entspannt ans Ziel kommen. Hier finden Sie alle Ausstattungslinien und die einzelnen verfügbaren Ausstattungsmerkmale aufgelistet.

Suzuki Ignis – Gallerie

Aktuelle Suzuki Angebote

Es wurden keine Fahrzeuge gefunden

Suzuki Ignis – Verbrauchsdaten

Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET: kombinierter Testzyklus 4,7 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 107 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET AGS: kombinierter Testzyklus 4,8 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 109 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 98 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 5,2 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 118 g/km (VO EG 715/2007).
Seit dem 1. September 2017 werden Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt WLTP das bisherige Prüfverfahren, den Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind in der Werbung noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren und die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Die Berechnung der Kfz-Steuer bemisst sich weiterhin nach Antriebsart, Hubraum und dem offiziellen CO2-Wert des Fahrzeugs. Seit dem 1. September 2018 werden dann aber die WLTP-Werte herangezogen, um die Kfz-Steuer festzulegen.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.
1Serienmäßig für die Ausstattungslinie Comfort+. Optional gegen Aufpreis für die Ausstattungslinien Basic, Club und Comfort.
2Bitte beachten Sie, dass die volle Funktionsfähigkeit des Dual-Camera gestützten aktiven Bremssystems nicht immer gewährleistet werden kann. Das System kann Auffahrunfälle verhindern bzw. die Stärke des Aufpralls erheblich minimieren, abhängig von den erkannten Gegenständen, Wetter- und Straßenverhältnissen. Der Fahrer muss deshalb stets aufmerksam sein und selbst eingreifen.
3 Gilt für Ausstattungslinien Comfort und Comfort+.
4 Bitte beachten Sie, dass nicht alle Smartphones/Tablets mit Apple CarPlay (Apple CarPlay ist eine eingetragene Marke von Apple Inc.) oder Android Auto (Android Auto ist eine eingetragene Marke von Google Inc.) kompatibel sind. Bitte prüfen Sie, ob Ihr Endgerät mit Apple CarPlay oder Android Auto kompatibel ist. Die Nutzung von Apple CarPlay-Apps oder Android Auto-Apps erfolgt ausschließlich über Ihr Mobiltelefon. Bitte beachten Sie Ihre vertraglichen Bedingungen in Bezug auf die Daten- und Internetverbindung.